Volksmusik spezial im  KiB   

 

"Mir Schwizer...

das schläckt kei Geiss awäg"

    Neue Schweizermusik

 Sonntag  15. Juni 2008, 17h00

Türöffnung & Bar ab 16h15

MusikerInnen:

Regula Gerber Kontrabass, Jodel -  Gilbert Paeffgen, Hackbrett und Schlagzeug -  Susanna Dill, Akkordeon - Samuel Zumbrunn Jodel,  Fahnenschwingen -  Mark Oberholzer Trompete und Alphorn -  Patrick Vogel,  Posaune -  Werner "Wege" Wüthrich Klarinette und Saxophon,  Komposition

Projekt:

Die Society Switzerland-Bhutan führt im Spätherbst 2008 eine 2-wöchige Konzert-Tour quer durch den Himalaya-Staat Bhutan mit je einer Musikgruppe aus der Schweiz und Bhutan durch. Anlass dazu ist das 100 jährige Bestehen der Königsdynastie, 50 Jahre Zusammenarbeit Schweiz und Bhutan sowie die bevorstehende Demokratisierung des Landes.

Umsetzung in der Schweiz:

Als Vertreter unseres Landes hat der Berner Musiker, Werner "Wege"  Wüthrich eine Musikgruppe unter dem Namen "MIR SCHWIZER", nach Housi Wittlin, mit ganz unterschiedlichen Musikerinnen und Musikern zusammengestellt.
Musikalischer Schwerpunkt der Gruppe ist die Schweizer Volksmusik welche jedoch mit ganz unterschiedlichen Einflüssen wie Jazz, Funk und Blues angereichert wurde.
Ein wichtiger Bestandteil dieses Projektes ist auch die Improvisation.

Am 15. Juni um 17 Uhr haben Sie die Möglichkeit dieses eigenwillige und einzigartige Projekt im KiB live mitzuerleben.

Nächste Veranstaltungen

Derzeit keine Veranstaltungen.
Zum Seitenanfang