kultur – Veranstaltungen im KiB

April 2005

 

Donnerstag 14. 18h00

KULTURPREIS 2005 des Lions Club Murten

Öffentliche Verleihung des Kulturpreises 2005 an eine Persönlichkeit oder Institution aus unserer Gegend.

Mitwirkende: M. Henninger/L. Wieland Klavier und das Kellertheater. Anschliessend Apéro für alle Anwesenden. Schluss ca. 20h00

Eintritt frei                                    Es lädt ein: Lions Club Murten



Freitag  15.     20h15

Kellertheater Murten –  Copy Cabana

Der bekannte Kabarettist Joachim Rittmeyer mit seinem 15. Soloprogramm. Er begeistert mit einem virtuosen Vierklang aus Komik, Tiefe, Wortwitz und Verwan­dlungs­­kunst.

Eintrittspreise: CHF 23.- / 18.-

Reservationen: Altstadt Buchhandlung Murten, 026 670 5777

                                               


 

Vorschau

Mai 2005

 

Donnerstag  5.

Freitag     6.

Samstag  7.

Sonntag   8.

AUSSTELLUNG -  SINN & SINNLICHKEIT

Sieben Berner Künstler stellen aus:

Vera Liechti, Graffiti  -  Luciano Roncoroni, Abstrakt  -  Alfred Scheidegger, Indianergemälde  -  Thomas Büschlen, Graffiti - Alex Jäger, erotische Skulpturen  -  Thomas Winterberger, Collagen  -  Jürg Kilchherr, Fotografie, Keramik, Popart.

Tägliches Programm im Foyer mit Lesungen junger Literaten in Begleitung mit Musik.                             www.juergkilchherr.ch

 

Öffnungszeiten:           Donnerstag      14h00 – 21h00

                                   Freitag             14h00 – 18h00

                                   Samstag          10h00 – 16h00

                                   Sonntag           10h00 – 16h00

Veranstalter: Jürg Kilchherr, Laupen

 


Freitag  13.     20h00

LITERATUR – Rilke Abend – Dr. Paul König-Hertig

Lesung von Gedichten des berühmten Lyrikers Rainer Maria Rilke (1875 – 1926) aus der von Rilke selber gesammelten Auswahl,  vorgetragen von Paul König-Hertig.

Eintritt frei, Kollekte.            Veranstalter: Dr. Paul König-Hertig Murten

Nächste Veranstaltungen

MURTEN CLASSICS - OFFEN FÜR NEUES - "ZONA IMAGINARIUM"

31 August 2019 17:00

MURTEN CLASSICS - OFFEN FÜR NEUES -
ZONA IMAGINARIUM Das multimediale Konzert fordert das Ohr zum Sehen und das Auge zum Hören heraus. Das Konzept der konzertanten Installation mischt unsere Wahrnehmungssinne neu. Die Künstler steigen auf die Bühne, um Klänge zu malen. Dabei lassen sie sich von visuellen Künstlern inspirieren, deren Werke während der Musik projiziert werden. Die Si...
FLOYDWORKS - PINK FLOYD TRIBUTE

14 September 2019 20:30 - 23:30

FLOYDWORKS - PINK FLOYD TRIBUTE
FLOYDWORKS 6 erfahrene Bricks aus dem freiburgschen Umland bilden eine starke (Sound-) Wall, welche die Magie der Pink Floyd-Songs auf der Bühne wieder aufleben lässt. Floydworks zelebrieren eine musikalische Reise durch die legendären Hits einer Band, die fantastisch und einzigartig war. Shine On You Crazy Diamond! Diese Freiburger lieben Pink F...
Das Kellertheater präsentiert: «klein und gemein»

20 September 2019 20:15

Das Kellertheater präsentiert: «klein und gemein»
«klein und gemein» mit Laura und Lisa Goldfarb Alles hat immer zwei Seiten – und entgegengesetzte Pole ähneln sich oft in frappierender Weise. Ob als Beamtin und Asylsuchende bei der Ausländerbehörde, als diabolisches Schaffnerinnen-Team im ICE, als die beiden einzigen Gehirnzellen von Donald Trump – die Spielweise, die Lisa und Laura Goldfarb au...
VULLY BLUES CLUB presents SIMON GERBER & SOPHIE NOIR TRIO

28 September 2019 20:30

VULLY BLUES CLUB presents SIMON GERBER & SOPHIE NOIR TRIO
Simon Gerber & Sophie Noir Trio Soul-Blues, Singer, Songwriter Nach vielen Stationen, darunter mehr als 8 Jahre als Bassist von Sophie Hunger, kehrte Simon Gerber zu seinen Wurzeln, dem Gesang und der Soulmusik zurück. Mit seiner musikalischen Partnerin Sophie Noir Kummer bilden sie ein neues Spezialtrio, das während eines Aufenthaltes im Cully ...
Das Kellertheater präsentiert: «D'Hintercherbanda»

04 Oktober 2019 20:15

Das Kellertheater präsentiert: «D'Hintercherbanda»
«D'Hintercherbanda» – Szenische Lesung zum Jubiläum In den 1930er-Jahren ging es den Senslern miserabel. Da wurde Deutschfreiburg von einer Diebesbande heimgesucht, die in die Geschichtsbücher einging. Die jungen Männer trafen sich in Hintercher bei Heitenried und bereisten per Velo die halbe Schweiz. Vor genau 10 Jahren hat das Freilichttheater ü...
Zum Seitenanfang