Veranstaltungen suchen

28
Feb
2018
MÄRLIHUUS - HÄNSEL UND GRETEL

28 Februar 2018 14:30 - 16:00

im Kalender speichern

Kinder
MÄRLIHUUS - HÄNSEL UND GRETEL

Mit Prisca Saxer-Marti, für Kinder von 5 - 10 Jahren.  Weitere Infos unter: www.maerlihuus.com

Reservation nicht erforderlich.




24
Feb
2018
Simon Chen - "Meine Rede!" - Kabarett am Pult der Zeit

24 Februar 2018 20:15

im Kalender speichern

Specials
Simon Chen -

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Wer in der Politik im Gepräch bleiben will, hält Reden. Und wer etwas auf sich hält, achtet dabei auf seine Wortwahl. Denn die heutige Medienlandschaft ist ein einziges Fettnapfgebiet; wer seinem Gegner ans Bein pinkelt, riskiert einen riesen Shitstorm auszulösen!
Es geht im ersten Kabarettprogramm von Simon Chen aber nicht nur um die hohe, bzw. niedere Politik. Auch in anderen Bereichen des Lebens kann man mit einer ansprechenden Ansprache Gläubige, Gläubiger und andere abhängige Anhänger für sich gewinnen.
Denn, liebi Fraue und Manne, das Leben ischt ein einziger huere Wahlchrampf, und darum durchaus der Rede wert!
Vom Slammer zum Kabarettisten
Wer ist Simon Chen? Nach einer Theaterlaufbahn als Schauspieler nahm er im Sommer 2005 erstmalig am Poetry Slam im Zürcher Seebad Enge teil. Allmähliche Wandlung vom Schau- zum Wortspieler. An der Sprachgrenze aufgewachsen, lotet Simon Chen jetzt die Grenzen der Sprache aus und jongliert mit den Lettern, die die Welt bedeuten. Seit 2007 selbständiger Spoken-Word-Autor, Schriftbeller, Radioprediger und Moderator. Vater von zwei Töchtern, ansonsten ein Kindskopf auf dem Wortspielplatz der Sprache. In Zürich in Wohnhaft und vorübergehend 43 Jahre alt. 2010 erschien seine erste Solo-CD «Solange ihr lacht» und im Dezember 2013 das Buch «Sushi Casanova».

Kasse- und Baröffnung ab 19h30




17
Feb
2018
VULLY BLUES CLUB PRESENTS " LITTEL JC"

17 Februar 2018 21:00

im Kalender speichern

Konzerte
VULLY BLUES CLUB PRESENTS

“Little JC”

pdfFlyer Little JC im KiB.pdf

Trailer: https://youtu.be/pIbzF3Wr3nw

Jean-Claude Bovard est né à Fribourg en 1966, avec un harmonica dans la bouche! C'est l'instrument de la famille, qu'il complète par la suite avec la guitare et le chant. S'inscrivant sur la scène musicale et blues de Fribourg, il se révèle en 1989, en étant invité sur scène à Fri-Son par Louisiana Red, à ce point séduit qu'il l'emmène en tournée suisse avec lui!

Little JC est un pur, entièrement dévoué au blues de Chicago des années 50 tel qu'il fut pratiqué par les maître du genre Sonny Boy, Elmore James entre autres, et bien sûr Muddy Waters.

Auteur de plusieurs CD, avec des compositions personnelles qu'on croirait sorties d'une vieille boîte d'un collectionneur de Chicago, tant elles font penser aux originaux des géants du blues. Idem pour l'interprétation, avec une voix et un son très roots, et accompagné de musiciens de grande classe. Pour le menu « Special Blues » voir aussi www.vullyblues.ch

Jean Claude Bovard ist 1966 in Fribourg geboren, die Harmonika vermutlich bereits im Mund! Das ist sein Stamminstrument, das er später noch mit der Gitarre und dem Gesang ergänzt. 1989 rief ihn Louisiana Red beim Fri-Son auf die Bühne und war so begeistert, dass er ihn auf seine Schweizer Tournee mitnahm.

Little JC ist ein Purist, der sich ausschliesslich dem Chicago Blues der fünfziger Jahre widmet, so wie er von den Meistern dieses Genres, Sonny Boy, Elmor James und Muddy Waters gespielt wurde.

Er hat mehrere CD herausgegeben mit Eigenkompositionen, die so tönen, wie man es sich von den alten Blues Grössen gewöhnt ist. Das gilt auch für seine Stimme und seinen Klang, der sehr nahe an den Wurzeln des Blues anknüpft und für seine hervorragenden Begleitmusiker. Für das Menu „Special Blues“ siehe auch www.vullyblues.ch

Blues Menu & Bar ab 18h30. Für Blues Menu bitte Anzahl Personen reservieren (unter Bemerkungen).

Konzert um 21h00

 

  |  Tickets ausverkauft



02
Feb
2018
Charles Nguela - «Helvetia's Secret» - Ein Gastspiel vom Kellertheater

02 Februar 2018 20:15

im Kalender speichern

Theater
Charles Nguela - «Helvetia's Secret» - Ein Gastspiel vom Kellertheater

In seinem neusten Programm «Helvetia’s Secret» enthüllt Charles Nguela die intimsten Geheimnisse der Schweizer Gesellschaft. Charles nimmt kein Blatt vor den Mund. Unter dem Deckmantel der «Comedy» enthüllt er Dinge, die andere nur denken, aber nicht auszusprechen wagen. Lassen Sie sich von Charlys Lachen anstecken und in die helvetischen Geheimnisse einweihen. 

Weiterlesen auf www.kellertheatermurten.ch

Online Reservationen www.kellertheatermurten.ch oder Tel. 079 854 32 04 (Mo-Sa 16h-20h)




31
Jan
2018
MÄRLIHUUS - DIE SCHNEEKÖNIGIN

31 Januar 2018 14:30 - 16:00

im Kalender speichern

Kinder
MÄRLIHUUS  -  DIE SCHNEEKÖNIGIN

Mit Prisca Saxer-Marti, für Kinder von 5 - 10 Jahren. Weitere Infos unter: www.maerlihuus.com

Reservation nicht erforderlich.

 




19
Jan
2018
SARAH HAKENBERG - "STRUWWELPETER RELOADED" - Satire am Flügel

19 Januar 2018 20:15

im Kalender speichern

Specials
SARAH HAKENBERG -

Sarah Hakenberg ist die junge Frau, die mit einer unvergleichlichen Liebes¬würdigkeit die schwarzhumorigsten Songs und Geschichten zum Besten gibt, die man sich vorstellen kann! «Wenn die Kinder artig sind, werden sie keine Banditen, aber Nieten.» Sarah Hakenberg hat die allseits bekannten Geschichten vom Struwwelpeter umgeschrieben und in die heutige Zeit versetzt. Herausgekommen sind dabei schwarze Balladen und hundsgemeine Gassenhauer, in denen die Welt unserer Kleinen messerscharf seziert wird: Paulinchen, die einst mit Streichhölzern zündelte, wird ersetzt durch Benni den Bombenbauer, der Zappelphilipp erscheint als Ritalin-Aline und der Suppenkaspar als draller Kalle, der nach zu vielen Happy Meals auf dem Spielplatz versehentlich in der Röhrenrutsche steckenbleibt.

Der Struwwelpeter des 21. Jahrhunderts
Geistreich, garantiert pädagogisch wertfrei und vor allem bitterböse. «Tauben vergiften im Park» – Georg Kreislers Klassiker – war gestern, heute gehen wir «Hündchen lynchen in München»! Urkomisch und politisch unkorrekt – Hakenberg von ihrer schwärzesten Seite. Ach, und dabei spielt sie doch so hübsch Klavier und lächelt immer so treuherzig ... www.sarah-hakenberg.de

Kasse- und Baröffnung ab 19h30




09
Dez
2017
«Vougas» – Ani and the flowers - Ein Gastspiel vom Kellertheater

09 Dezember 2017 15:00

im Kalender speichern

Kinder
«Vougas» – Ani and the flowers - Ein Gastspiel vom Kellertheater

Die Kindergärtnerin Anja Aerschmann Bechtiger singt und tanzt zusammen mit dem Bassisten Patrice Bechtiger und dem Schlagzeuger Hanspeter Waeber auf der Bühne und die Kinder können als Orchester direkt mitsingen.
Weiterlesen auf www.kellertheatermurten.ch

Online Reservationen www.kellertheatermurten.ch oder Tel. 079 854 32 04 (Mo-Sa 16h-20h)




29
Nov
2017
MÄRLIHUUS - SCHNEEWITTCHEN

29 November 2017 14:30 - 16:00

im Kalender speichern

Kinder
MÄRLIHUUS - SCHNEEWITTCHEN

Mit Prisca Saxer-Marti, für Kinder von 5 - 10 Jahren.  Weitere Infos unter: www.maerlihuus.com

Reservation nicht erforderlich.

 

 




24
Nov
2017
"Tandem" - Les trois Suisses - Ein Gastspiel vom Kellertheater

24 November 2017 20:15

im Kalender speichern

Theater

Die Welt des Radsports hält viele Träume, Erlebnisse und Geschichten bereit. Les trois Suisses beschreiben sie mit Witz und viel Musik, gepaart mit satirischen Seitenhieben sowie optischen Überraschungen.

Weiterlesen auf www.kellertheatermurten.ch

Online Reservation: www.kellertheatermurten.ch  oder Tel. 079 854 32 04 (Mo-Sa 16h-20h)




05
Nov
2017
TALK IM KiB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

05 November 2017 17:00

im Kalender speichern

Specials
TALK IM KiB  -  PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

TALK IM KiB farb2klAn unserem fünften TALK im KiB empfangen wir folgende Gäste:

Arthur G. Sutsch ist nicht nur als Astronom weltbekannt, sondern auch als Erfinder und Erbauer seiner Sternwarte, des ersten computer­gesteuerten Grossteleskops.

Der in Nürnberg geborene Sutsch studierte in Heidelberg Astronomie. Anfangs der 70er Jahre kam er nach Freiburg. Er lernte dort Leute kennen, die ihn anregten, seinen Jugendtraum, den Bau eines innovativen Teleskops, hier zu verwirklichen. In Ober-Geriwil bei Alterswil fand er auch einen geeigneten Standort für seine Sternwarte.

Kaspar Zehnder, Konzertflötist und Dirigent ist seit 1999 Künstlerischer Leiter der Murten Classics. 2005-2008 war er als Chefdirigent der Prague Philharmonia erstmals auf den grossen Podien der Welt unterwegs. Seit 2012 ist er zudem Chefdirigent des Sinfonie Orchesters Biel Solothurn. Als Solist hat er Konzerte in Taiwan, Litauen, Deutschland, Tschechien, der Slowakei und der Schweiz gegeben. Heute spielt er u.a. in den Ensembles „mit vier“ und „Ensemble Paul Klee“.

 

Gastgeberin ist Aliki Eugenidis, freischaffende Journalistin

Musikalische Begleitung am Flügel: Mila Artemieva
 

Reservationen: online (siehe unten) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 16h15




Unterstützt durch ...

 murten        edelline

Medienpartner:

Medienpartner Website neu

Zum Seitenanfang